Osterode am Harz mit WLAN ausgestattet

IMG_20160714_112508Mit einer flächendeckenden Versorgung mit freiem WLAN im Bereich Marientorstraße, Kornmarkt, Martin-Luther-Platz und Johannistorstraße ist es dem vtm gelungen, innerhalb kürzester Zeit dafür zu sorgen, dass Einheimische und Gäste dort jederzeit ohne Kosten mit dem Smartphone oder Tablet ins Internet gelangen können. Auch an einigen weiter außerhalb gelegenen Stellen wie dem chinesischen Restaurant und der Bäckerei in der Herzberger Straße 2 oder dem Tilman-Riemenschneider-Haus im Fuchshaller Weg gibt es jetzt freies WLAN gesponsert vom vtm-Mitglied Jens-Martin Baumgartner, Geschäftsführer der lindbaum GbR, mit Unterstützung von Jörg Hüddersen (Installation) und durch die Zusammenarbeit mit der Freifunk-Inititative Göttingen.

Auch in unserer Geschäftsstelle, in der Osteroder Touristinformation, ist kostenfreies WLAN verfügbar. Die Touristen wissen das mittlerweile bereits zu schätzen und nutzen es.

Möglich machen das auch die jeweiligen Geschäftsleute, die ihren Internetanschluss dafür zur Verfügung stellen. Eine gute Basis, jetzt und in Zukunft ihre Waren und Dienstleistungen auf einem virtuellen Marktplatz anzubieten. Die Nutzung der Technik der Freifunk-Initiative Göttin-gen macht diese Lösung für sie sowohl abmahnsicher als auch für die eigene IT-Sicherheit unbedenklich.

Mitglieder mit Geschäften oder Restaurants die sich auch an der Freifunk-Initiative beteiligen wollen, können sich an die Geschäftsstelle des vtm oder direkt an Herrn Hüddersen unter Tel. 05522-919006 wenden.